Aus unserer Manufaktur

So sollte ein Zwetschgendatschi aussehen

Was ist Datschi?

Wir definieren unseren traditionellen Datschi als einen bayrischen gebackenen Obstkuchen, mit hohem Fruchtanteil! Der Teig besteht aus Hefeteig und Butterteig. Durch ein aufwändiges besonderes Verfahren wird dieser bei uns wie Blätterteig behandelt. Dadurch erhält man einen außerordentlichen Buttergeschmack.

Beim Kandlinger Zwetschgendatschi sind es ca. 70% Fruchtanteil .

 

Frische Zwetschgen – vorwiegend aus deutschen Erntegebieten !

Sie kommen im Holzkisterl zu uns und werden von Hand entsteint.

 

Exakt und kerzengerade , wie die Soldaten werden sie dann auf den Teig gelegt . Aber auch der Teig fordert seine Aufmerksamkeit:

Mit lebender Frischhefe, langsam , ruhig und warm hergegangen ist der Teig der Geschmacksträger für reine Butter (mit Limonenöl verfeinert – keine künstlichen Aromastoffe!). Wir verzichten auf Emulgatoren, Stabilisatoren, Fertigmehle und andere Chemiebausteine.

Backen, drehen, regulieren, kontrollieren, einteilen , schneiden, und dann lauwarm natürlich mit einem Tupferl Sahne genießen.   

 

Kompetenz – 80 Jahre Erfahrung – persönliche Arbeit – stete Kontrolle - kurze Wege

 

So geht Datschi !!      

http://www.zwetschgendatschi.de/info@datschi.de

...natürlich von vielen Händen belegt!

Für Sie als Wiederverkäufer besuchen Sie bitte folgende Webseite link:

http://www.zwetschgendatschi.de
Ask.com Deutschland
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Datschi Manufaktur Cafe Kandlinger